Aktuelles & Presse

Login zum internen Bereich

Besucher online

Wir haben 76 Gäste online

Aktuelles

Pfingstgottesdienst mit Misa Tango schon 13 Uhr!!!

– zum Kirchweihfest am Sonntag –

Zur ungewöhnlichen Zeit (13 Uhr) lädt die Kirchengemeinde Sonneberg zum musikalischen Festgottesdienst am Pfingstsonntag ein:
Der Gottesdienst wird musikalisch ausgestaltet mit der mittlerweile über den ganzen Erdball bekannten, 1996 komponierte Misa a Buenos Aires (sog. „Misa Tango”) des 1965 geborenen argentinischen Komponisten Martin Palmeri. Die Verbindung von an Bachschen Vorbildern geschulter chorischer Polyphonie (Mehrstimmigkeit) und zeitgemäßen Tangorhythmen scheint den Nerz der Zeit zu treffen. 
Die Michaelskantorei aus Waiblingen (Einstudierung Bezirkskantor Immanuel Rössler), die soeben das Werk mit großem Erfolg zum ersten Mal in Waiblingen erklingen ließ und die Sonneberger Kantorei singen gemeinsam unter der Leitung von Martin Hütterott.
Prominent besetzt ist das Sonneberger Kammerorchester mit Gästen aus Dresden, München und Köln:
Der bekannte Bandoneon-Solist Jürgen Karthe und der versierte Tango-Bassist Max Schönfeld aus Dresden neben der renommierten Pianistin Kathrin Isabell Klein, die soeben ihr Konzertexamen an der Münchner Musikhochschule mit Auszeichnung erhielt, setzen dem Kammerorchester das Tango-i-Tüpfelchen auf! . Aus dem Kammerorchester werden die signifikant-blitzartigen Bandoneon-Akzente hervorstechen und in Verbindung mit den perlenden Klaviertiraden und schmelzenden Streicherklängen ein einzigartiges und seltenes Klangerlebnis hervorbringen. 
Carrie Dimanculangan aus Köln ist weiterhin zu Gast und wird der umfangreichen Mezzosopran-Partie der Misa stilsicher ihren Stempel aufdrücken.